Logo Hirsch
Login für den Profibereich
 
 
 
 
   
Referenzen
 

Referenzen

Holz ist unsere Firmenkultur. Wir freuen uns, mit einem der schönsten Werkstoffe der Welt Handel treiben zu können: einem Werkstoff der Natur, der Ursprünglichkeit und der Unverwechselbarkeit. An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige ausgewählte Projekte von kompetenten Profikunden vorstellen, an denen „unser" Holz in irgendeiner Weise beteiligt war. Denn mit dem schönsten Werkstoff der Welt lassen sich bei sorgfältiger Planung und exakter Durchführung die besten Ideen verwirklichen.

Holzfassade der Messe Karlsruhe



Den vier Messehallen ist das zentrale „Riegelgebäude" mit Konferenz-, Gastronomie und Verwaltungsräumen vorgeschaltet. Dessen Fassade wurde komplett mit Holz- und Glaselementen bekleidet, die auf einem Alu-Rahmen befestigt wurden. Bei den Platten handelt es sich um 3-S-Platten aus nord. Fichte in der Stärke 27 mm. Sie wurden auf Fixmaß geschnitten, die Befestigungspunkte gebohrt und die Kanten als Tropfkanten abgeschrägt. Zum Schluss erfolgte eine Beschichtung im Farbton transparent braun. Die Einzellängen der verbauten Platten variieren von 819 bis 5430 mm.
Insgesamt wurden 650 Einzelplatten an der Fassade montiert, das entspricht einer Menge von 2.870 m².

Terrassenbelag sib. Lärche Naturbad Freudenstadt

 

Grossflächiger Einsatz von Terrassendielen aus sib. Lärche im Naturbad Freudenstadt.

Eingesetzt wurden 40 mm starke Lärche-Terrassendielen, deren Oberfläche eine Microriffelung (ähnlich einer feinen Bandsägeoberfläche) aufweisen.

Ingesamt wurden Stege, Brücken und Terrassen mit einer Gesamtfläche von etwa 320 m² verlegt, alle Dielen wurden sichtbar verschraubt.

Ausführender Betrieb:Zimmerei & Holzbau Theo Benner, Neunecker Str. 39, 77293 Glatten, holzbau.theo.benner@...

Ausführungszeitraum: Frühjahr 2017

Terrasse in Thermoesche

 

Terrasse und Stufe aus thermisch behandelter europäischer Esche: auf die Unterkonstruktion aus kesseldruckimprägnierter Kiefer wurden die 25 mm starken und 90 mm breiten Thermoesche-Dielen (4-seitig gehobelt) durch sichtbare Schraubung befestigt.

Ausührender Betrieb: Stefan Kornmeier, Zell am Harmersbach

Ausführungszeitraum: Mai 2009

Terrasse in IPE


"Tempelboden" aus IPE-Terrassendielen: Steglänge 8,00m und -breite 1,20m. Die 21 mm starken, seitlich genuteten IPE-Dielen wurden mit galvanisch-verzinkten Doppel-U-Krallen unsichtbar befestigt und zur Erhöhung des Laufkomforts mit Moosgummi abgepolstert. Eine Besonderheit ist die Abzweigung des Stegs im Winkel von 135°, der über die Unterkonstruktion vorgegeben und über die Terrassendielen entsprechend ausgebildet wird.

Fassade aus Max Holzwerkstoffplatten mit Individualdekor

 

Ein ganz außergewöhnliches Objekt, das hier gestaltet wurde:

Kinder waren bei der Motiverstellung des Jugendtreffs Götzingen mit eingebunden; verschiedene Sprach- und Gedankenblasen wurden als Indivudaldekor auf petrolgrüne, graugrüne und pinke 8 mm Max-Holzwerkstoffplatten eingebracht und in die dominierende Grundfarbe dunkelgrau als "Farbtupfer" integriert.

Ausführender Betrieb: Fa. Goutier & Schmidt, Karlsruhe

Ausführungszeitraum: Sommer 2009.

Fassade aus Max Holzwerkstoffplatten

 

 

Die Fassade der Verkehrswacht Karlsruhe wurde mit 8 mm starken Max-Exterior-Holzwerkstoffplatten im Farbton purpurrot verkleidet. Insgesamt wurden 116 Platten der Abmessung 2035 x 750 mm verbaut, das entspricht etwa 180 m². Die waagerechten Fugen wurden mit einem Protektor-V-Profil verschlossen.

Ausführender Betrieb: Fa. Gaag Holzbau GmbH, Bruchsal.

Ausführungszeitraum: Frühjahr 2011.

Pflanzkübel aus Max Holzwerkstoffplatten

 

Sehr hochwertiges, variables Pflanzkastensystem mit Exterior-Max-Holzwerkstoffplatten auf einer exklusiven Dachterrasse. Sowohl in Größe als auch Farbton (gesamte Max-Exterior Farbpalette!) ist höchste Variabilität gegeben - hier wurden 8 mm-Platten im Farbton 0077 graphitgrau eingesetzt.

Ausführender Betrieb: Schreinerei Singer, Speyer

Ausführungszeitraum: Frühjahr 2011.

Terrasse in Kebony

 

Hochwertige Terrasse in Kebony©-Holz: Terrassendielen aus 22/145 mm Kebony© (Souythern Yellow Pine), unsichtbar befestigt auf einer Kebony©-Kiefer Unterkonstruktion. Nach Verlegung wurden die Dielen mit Thermoholz-Öl behandelt.

Ausführend: privat (Familie Essig, Forchheim).

Ausführungszeitraum: Sommer 2011.

Robinie (Akazien-)-Treppe

 

Treppenstufen aus 30 mm starken Robinie-Leimholzplatten mit keilgezinkten Lamellen. Stufenlängen ca. 1100 mm, Stufentiefe ca. 550 mm.

Privatobjekt.

Ausführungszeitraum: Herbst 2011

Theke Bürogebäude

 

Auch so kann eine Theke in einem Bürogebäude gestaltet werden: verabeitet wurde hier ein sogenanntes 0,6 mm starkes Flex HPL im Dekor staubgrau - dieser Schichtstoff erlaubt auch extreme Biegungen!

Ausführender Betrieb: Marc Schaier, Pfinztal

Ausführungszeitraum: Winter 2013

 

 

Massivholzfassade Kindergarten Bulach

 

Farbenfroh behandelte Massivholzfassade des Kindergarten in Karlsruhe Bulach. Drei verschiedene Breiten nord. Fichte in sägerauher Ausführung wurden in den Farbtönen mango, hell- und silbergrau behandelt und sowohl das Erdgeschoss als auch das erste Obergeschoss komplett verleidet.

Ausführender Betrieb: DKD, Ettlingen

Ausführungszeitraum: Frühjahr 2014.

Terrasse in Thermoesche

 

Terrasse aus thermisch behandelter Esche. Verbaut wurden 26x160 mm Thermoesche-Terrassendielen; die Längskanten der Dielen sind genutet und können so zur unsichtbaren Befestigung verwendet werden.

Ausführender Betrieb: Schreinerei Holger Hemmer, Walzbachtal

Ausführungszeitraum: Frühjahr 2015.

Rustikales Eiche Sitzmöbel in Sonderanfertigung

 

Massive Sitzmöbelgarnitur aus heimischer Eiche. Die äußeren Kanten der 50 mm starken Eichebohlen wurden in unbesäumtem Zustand belassen.

Ausführender Betrieb: Schreinerei Gerd Lindenfelser, Im Schollengarten 12, 76646 Bruchsal

Ausführungszeitraum: Frühjahr 2016.

Aufgestockte Terrasse mit Schwimmbecken



Auf einem vorhandenen betonierten Gartengelände wurde ein Schwimmbecken mit einer Höhe von 1,20m integriert. Um die direkt anschließende Fläche als Liegeplatz auf gleicher Höhe Nutzen zu können, wurde eine Unterkonstruktion aus Konstruktionshölzern in entsprechender Höhe erstellt. Die Höhendifferenz zur Gartenhöhe wurde über 2 Stufen überwunden. Zum Schluss wurde alles mit 28/145 mm starken Terrassendielen belegt und mit 90/90 mm starken Pfosten und Naturtauen als „Handlauf" verkleidet. Verwendet wurden ausschließlich kesseldruckimprägnierte Konstruktionshölzer aus Kiefer.

Kontakt

T  0721 51680

info@holzhirsch.de

F  0721 519440

 

Öffnungszeiten

 

Einzelhandel/Ausstellung

Montag - Freitag

08:30 - 18:30 Uhr

 

Samstag

09:00 - 14:00 Uhr

 

Schausonntag (ohne Beratung/Verkauf)

12:30 - 17:00 Uhr

 

Großhandel

 

 

Montag - Freitag

07:00 - 12:20 Uhr

13:00 - 17:00 Uhr

 

Samstag

07:00 - 12:20 Uhr